Auf den folgenen Seiten lernen Sie unseren Verein kennen. Außerdem finden Sie aktuelle Informationen zu unseren aktiven Mannschaften im Spielbetrieb.
Kreisklasse A Bruchsal - Saison 2016/2017
1.Spieltag
TSV Oberöwisheim - FV Gondelsheim 2:3 (0:1)

Gegen den Aufsteiger war der TSV in der Außenseiterrolle, was sich zunächst auch auf dem Platz bemerkbar machte. Die Gäste kamen besser in die Partie und nutzen die Fehler der Grün-Weißen mit der Führung (13.) effizient aus.  Zur Pause war die Führung des FVG daher trotz einer TSV-Torchance kurz vor Halbzeit verdient. Hochmotiviert kamen die Hausherren aus der Kabine und drückten ordentlich auf das Tempo. Folgerichtig gelang durch Kilian Lamsfuß (Foulelfmeter, 67.) der verdiente Ausgleich. Danach spielte die Hahn-Elf weiter nach vorne und hatte nun den Favoriten am Rande einer Niederlage. Doch da man die Chancen nicht verwertete, gingen die Gäste dank eines unberechtigten Elfmeters wieder in Führung (78.). Der erneuten Rückstand war die Ouvertüre zu einer rasanten Schlussphase, in der des (Heim-)Volkes Zorn vollends anschwoll und durch zwei Platzverweise (Christian Zenner (84.) und ein FVG-Spieler (90.) verloren nach wiederholtem Foulspiel bzw. einer Tätlichkeit ihr Recht auf Mitwirken) sowie mehrere schauspielerische Einlagen der Gäste reichlich Nahrung erhielt. Das dritte Tor für Gondelsheim (87.) war keineswegs entscheidend, denn Christopher Oberst schweißte danach den Ball kunstvoll in das Gehäuse der Gäste (90.). Das nun hitzige Spiel hatte noch einen letzten Aufreger: Gondelsheims Torwart gab einen Ball zunächst frei und nahm ihn dann wieder auf - indirekter Freistoß für den TSV im Strafraum Gondelsheims. Sekunden vor Schluss war also Betrieb vor dem FVG-Tor und Kilian Lamsfuß spielte mit einem brillanten Geistesblitz Mario Mannherz frei, doch dieser bugsierte den Ball an den Pfosten. Danach war Schluss und beim TSV Oberöwisheim die Gesichter ob der knappen und unverdienten Niederlage enttäuscht. "Schade, aber der Elfmeter gegen uns war entscheidend. Ein schlechter Witz", meinte danach der konsternierte Martin Hahn.

zu den weiteren Spielen und Ergebnissen der Kreisklasse A Bruchsal

Einen besonderen Einblick in die Welt des Sports wurde den Spielern des TSV am vergangenen Donnerstag gewährt.
Tim Coly (19facher Rugby - Nationalspieler, RG Heidelberg, RC Strasbourg) und Clemens von Grumbkow (Stoke RFC, RC Orléans, I Cavalieri Prato, US Dax, Rugby - Nationalmannschaft 7s + 15) erklärten sich bereit eine Trainingseinheit im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2016/17 zu übernehmen.

              
Angereist mit einer Menge Equipment und einem straffen Trainingsplan begannen die beiden Athleten, wie üblich, um 19:00 das Training. Konnte man zu Beginn noch Parallelen zum Fußballtraining erkennen (schließlich haben sich Fußball und Rugby aus der gleichen Ursportart entwickelt, sind also quasi Geschwister), so merkten die meisten Spieler spätestens bei den Übungen zum Gedränge, dass Rugby völlig andere Anforderung an die körperliche Fitness stellt als Fußball.
Obwohl es im Laufe des Trainings nicht zu „echten“ Tacklings kam mussten gegen Ende immer mehr Spieler die Segel streichen da diverse Muskelpartien, die sonst nicht in diesem Maße beansprucht werden, schmerzhaft auf sich aufmerksam machten.

               
Zum Abschluss wurde eine Partie „Touchrugby“ gespielt, die der eigentlichen Spielform doch schon sehr nahe kam und während der einige von uns ungeahnte Talente bei sich entdeckten.
An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei Tim und Clemens bedanken, die uns ihren Sport auf wunderbare Weise nähergebracht und die Vorbereitung auf diesem Wege absolut bereichert haben.

 

Kreisklasse C2 Bruchsal - Saison 2016/2017
1.Spieltag
SG Zeutern/Oberöwisheim 2 - TSV Rheinhausen 2  3:1 (0:0)

Im ersten Spiel der neuen Saison suchten beide Mannschaften zunächst nach dem Weg zum Tor, fanden diesen aber nur selten. Daher spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab. In der zweiten Hälfte nahm die Trautwein-Elf das Heft des Handelns in die Hand und drängte auf die Führung. Nach einem Foulspiel an Patrick Holzwarth entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß und Patrick Wein ließ sich diese Chance nicht entgehen (52.). Mit zwei schönen Treffern sorgte der eingewechselte Florian Wittmann zu Beginn der Schlussviertelstunde für die Entscheidung. Dass die Gäste kurz vor Abpfiff noch zum Ehrentreffer kamen, trübte die Freude über den Sieg nur gering."Ich bin sehr zufrieden, das war ein guter Start in die Runde. Wir haben als Mannschaft gut gearbeitet und uns heute belohnt", so die Einschätzung von Benjamin Trautwein zum hochverdienten SG-Sieg.

zu den weiteren Spielen und Ergebnissen der Kreisklasse C2 Bruchsal

Fitness: Bauch, Beine, Po
Dieses Ganzkörpertraining eignet sich für alle, die ihren Körper formen, straffen und kräftigen möchten. Dabei werden verschiedene Hilfsmittel eingesetzt, z. B. Stepp, Hanteln und Theraband.
Viele Übungen kennst du seit Jahren, mit flotter Musik machen sie noch mehr Spaß.
Jeder, der ganzheitlich trainieren möchte, ist hier gut aufgehoben, auch Anfänger können gut mithalten.
Trainingszeiten: Montags 20.00 Uhr – 21.00 Uhr in der Turnhalle Oberöwisheim
Kursleiter: Michaela Zeisluft 07251/62140
Yoga
Spüre deinen Körper in Verbindung mit Bewegung – Atmung – Entspannung. Das ist das Ziel von Hatha-Yoga.
Trainigszeiten: Montags um 18.15 Uhr in der Turnhalle Oberöwisheim
Weitere Infos und Kursleitung: Gaby Buss 07251/3923784 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Senioren beim TSV
Körperliche Fitness kann nicht nur bis ins hohe Alter erhalten bleiben, sondern auch verbessert und erweitert werden. Voraussetzung dafür ist regelmäßige Bewegung, Schulung des Gleichgewichts und der Koordination, Herz-Kreislauf-Training, Mobilisierung des gesamten Bewegungsapparates - und das alles individuell angepasst und im Kreise von Gleichgesinnten. So macht Sport wirklich Spaß und jeder ist herzlich willkommen.
Trainingszeiten: dienstags um 8.30 h in der Turnhalle Oberöwisheim
Leitung Melanie Neißl 07251/60615
Pilates
Für viele Männer ist Pilates ein Fremdwort. Frauen wissen dagegen, dass es um eine entspannende Trainingsmethode geht. Dabei wird der Körper durch eine Kombination aus Bewegung und Atmung gestrafft. Es wird am Boden und mit speziellen Geräten ausgeführt. Ein Einsteigerkurs ist unerlässlich. Pilates stärkt die tief liegenden Muskeln im Beckenboden, unterem Bauchbereich und am Rücken. Das richtet den ganzen Körper auf - dehnt und kräftigt - und tut auch Männern gut.
Trainingszeiten: Mittwochs 08:15 Uhr - 09:20 Uhr und 19:00 Uhr - 20:15 Uhr im Kulturraum Oberöwisheim
Weitere Infos und Kursleitung: Renate Debelt 072521 60200 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zumba
Der Kurs bietet einen Mix aus Zumba fitness und Zumba toning. Mit viel Spaß und toller Musik wird der ganze Körper trainiert. Auch für Neu- und Wiedereinsteiger geeignet.
Trainingszeiten: donnerstags 19.30 Uhr in der Turnhalle Oberöwisheim
Leitung Birgit Gauch, Infos bei Melanie Neißl 07251/60615

Sponsoren

Matchday

Kreisklasse A Bruchsal
28.08.2016 17:00
TSV Rheinhausen
  :  
TSV Oberöwisheim
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 0 (S/U/N)
Stand: 21.08.2016 [©]
Vorheriges Spiel
21.08.2016 17:00
TSV Oberöwisheim
2 : 3
FV Gondelsheim
Kreisklasse C2 Bruchsal
28.08.2016 15:00
SV Philippsburg 2
  :  
SG Zeutern 2/Oberöwisheim 2
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 0 (S/U/N)
Stand: 21.08.2016 [©]
Vorheriges Spiel
21.08.2016 15:00
SG Zeutern 2/Oberöwisheim 2
3 : 1
TSV Rheinhausen 2

Wetter in Oberöwisheim

Interner Bereich