Auf den folgenen Seiten lernen Sie unseren Verein kennen. Außerdem finden Sie aktuelle Informationen zu unseren aktiven Mannschaften im Spielbetrieb.
 

Am 25. April 2024 hat die Eltern-Kind-Turngruppe für 1,5-4 Jährige Kinder einen Ausflug auf den Luisenhof nach Flehingen gemacht.

30 Kinder und 30 Erwachsene konnten sich über die Spielscheune, Tiere zum Streicheln, die Sandküche, verschiedene Fahrzeuge und Essen und Getränke vom Luisenhof freuen und hatten einen wunderschönen Nachmittag.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV Oberöwisheim,

nachdem wir unsere allseits beliebte und geschätzte Fastnachtsveranstaltung in der Sporthalle der Grundschule Oberöwisheim in den letzten Jahren aufgrund verschiedenster Gegebenheiten leider nicht stattfinden lassen konnten, möchten wir dies im Jahr 2025 wieder ändern. Hierzu benötigen wir Eure/Ihre Unterstützung!

Wer sich einen kulturellen Beitrag zum Bühnenprogramm vorstellen kann, meldet diesen bitte bis zum 30.06.2024 unter folgender E-Mailadresse an: michael.dieterle@tsv-oberöwisheim.de Für weitere Fragen stehen Wolfgang Weiß und Michael Dieterle zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen, Eure/Ihre Vorstandschaft des TSV Oberöwisheim

Rückblick

TSV Oberöwisheim – TSV Dürrenbüchig 1:2 (1:1)

In der Partie zwischen dem TSV und dem TSV Dürrenbüchig gelang den Gastgebern ein optimaler Start, als Luca Lenz mit einem tollen Abschluss über den Gästekeeper die 1:0 Führung gelang. Die Gäste Antwort lies nicht lange auf sich warten, nach einem Freistoß verschätze sich TSV Torhüter Mössner und es stand 1:1. Danach war die Begegnung bei sommerlichen Temperaturen recht ausgeglichen und Spielertrainer Oberst hätte die Partie mit zwei klaren Chancen zu Gunsten des TSV entscheiden können, scheiterte aber am Torhüter der Gäste. Im weiteren Spielverlauf waren dann die Gäste optisch überlegen konnten aber keinen Vorteil daraus ziehen. In der 89. Min. fiel dann aber doch der Siegtreffer für Dürrenbüchig allerdings aus abseitsverdächtiger Position. Die Niederlage für den TSV war äußerst unglücklich.

FC Obergrombah - TSV Oberöwisheim 6:0 (3:0)

Keine Chance hatte die stark ersatzgeschwächte Mannschaft des TSV in Obergrombach. Auf sage und schreibe 15 Mann musste das Trainer Team in Obergrombach aus verschiedensten Gründen verzichten und trat so mit dem letzten Aufgebot im Bruchsaler Stadtteil an. Die Mannschaft bemühte sich nach Kräften konnte aber in keiner Phase der Partie mit den Gastgebern mithalten und verlor auch in der Höhe verdient.

Sponsoren