Auf den folgenen Seiten lernen Sie unseren Verein kennen. Außerdem finden Sie aktuelle Informationen zu unseren aktiven Mannschaften im Spielbetrieb.
 

Die erste Mitgliederversammlung in diesem Jahr findet am Freitag, 22.03. um 19 Uhr im Vereinsclubhaus statt.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf der Agenda:

1. Neuwahlen

2. Vorläufiger Haushaltsplan

3. Termine

4. Sonstiges

Über ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder würden wir uns sehr freuen. Schriftliche Anträge können via Mail an Sebastian Steinbach (sebastian.steinbach@tsv-oberoewisheim.de) eingereicht werden.

Ganzkörpertraining sanft und effektiv nach den Prinzipien J Pilates.

Kursbeginn am Mittwoch, den 24.1.2024

Der Kurs findet im Kulturraum in Oberöwisheim statt. Am Vormittag von 8.10 Uhr bis 9.20 Uhr und am Abend von 18.45 Uhr bis 19.50 Uhr

Info: Renate Debelt 07252 60200 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FZG Münzesheim - TSV Oberöwisheim 1:1 (0:1)

Torschütze: Marvin Kunz

Das Kraichtal – Derby zwischen der FZG und dem TSV begann mit einem Paukenschlag, denn schon der erste Angriff der Grün – Weißen brachte nach „gefühlten“ 12 Sekunden die 1:0 Führung. Marvin Kunz hatte keine Mühe den Ball im Tor der Freizeitgestalter unterzubringen, nach feiner Vorarbeit durch Youssef Boudakka. Die Gastgeber waren geschockt und das merkte man dem Spielgeschehen an. Die Gäste aus Oö waren in der 1 Hälfte klar überlegen verpassten aber die vielen sich bietenden Chancen in Tore um zu münzen. So blieb die FZG im Spiel und lag zur Pause nur 0:1 hinten. Nach dem Wechsel ein komplett verändertes Bild. Münzesheim kam wie verwandelt aus der Kabine und übernahm das Kommando auf dem Platz. Allerdings auch geschuldet durch verletzungsbedingte Personelle Wechsel die der TSV vornehmen musste. Die Spielkontrolle ging bei der Gästen verloren und die Gastgeber machten immer mehr Druck. Entlastung schafften der TSV kaum noch und Minze erarbeitete sich Chance um Chance konnte dies aber ebenfalls nicht nutzen. Der TSV Oberöwisheim hatte noch Pech mit einem tollen Freistoß aus 20 Metern durch Christopher Oberst, der leider nur die Latte traf. Und so wie das Spiel begann endete auch die Partie. In der 90. Min. belohnten sich die Gastgeber für ihre Mühen und schafften mit ihrer letzten Aktion den zwar glücklichen aber insgesamt verdienten 1:1 Ausgleich.

Sponsoren